Weihnachten wird in der Wittenberger Straße 11 groß geschrieben

10. 12. 2019

Nicht nur einmal, nicht zweimal, nein dreimal wurde gemeinsam mit einem kleinem Fest die vorweihnachtliche Stimmung in der AWO Wohngemeinschaft für Kinder und Jugendliche und im AWO Hort Regenbogen genossen. Den Auftakt machte der Hort am 10. Dezember. Aufgeregt versammelten sich alle Kinder im Sportraum und können nur erahnen, was sich unter den bunten Tüchern versteckt. Auf einmal poltert es an der Tür. Der Weihnachtsmann leibhaftig mit einem schweren großen Sack und Rute in der Hand. Über vielerlei Kinderlachen und gute Taten konnte er sich in diesem Jahr freuen, aber auch die Rügen dürften nicht unerwähnt bleiben, sodass jeder die Chance bekommt sich fürs kommende Jahr mit guten Taten neu zu beweisen. Nach tollen Gedichten und zauberhaften Liedern war es endlich soweit. Die Geschenke waren an der Reihe. Für die Lego und Playmobilecke gab es neue Elemente, doch der Höhepunkt versteckte sich unter farbigen Tüchern. Zwei neue Fahrzeuge und ein Anhänger fürs Außengelände ließen die fröhlichen Kinderaugen noch heller strahlen und das Fest wurde mit einer anschließenden Kuchentafel abgerundet.

Den zweiten Auftakt machte am 13. Dezember das Team des Hauses. Gemeinsam bei einem Feuer, Essen und Plaudereien machten sie es sich in der Wohngemeinschaft gemütlich und ließen das Jahr Revue passieren, um in gemeinsamen Highlight zu schwelgen und optimistisch aufs Neue zu blicken.

Was folgt ist Feier Nummer drei am 19. Dezember der AWO Wohngemeinschaft. Es geht erst Schwimmen in Wittenberge, dann Schlenderei auf dem Weihnachtsmarkt und gemütliches Beisammen sein mit selbstgemachter Pizza unserer Küchenfeen. Im diesem Jahr möchten wir uns recht herzlich bei den Mitarbeitern der AOK Nordost Brandenburg bedanken, denn sie machen es möglich, dass schon in der Vorweihnachtszeit unseren Kindern kleine Wünsche erfüllt werden.

Auch die Menschen aus Pritzwalk und Umgebung machen 10 kleine Kinderwünsche am Donnerstag wahr. Durch eine Aktion von Real Markt, können sich Kunden von einem Weihnachtbaum eine Wunschkugel nehmen, die die Kinder zuvor ausgefüllt haben. So ist es in diesem Jahr, dass wir  durch freiwillige Helfer reich beschenkt wurden und dafür möchten wir einfach nur DANKE sagen.

 

Dajana Kutschka

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Weihnachten wird in der Wittenberger Straße 11 groß geschrieben

Veranstaltungen


Gestalten Sie Ihre berufliche Zukunft mit uns.

Die AWO Prignitz versorgt mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Landkreis Prignitz zahlreiche Menschen aller Altersstufen. Das Leistungsspektrum umfasst Einrichtungen und Dienste der Seniorenhilfe, der Kinder - und Jugendhilfe, der Eingliederungshilfe und der Beratungs- und Betreuungsdienste. Für unser engagiertes Team suchen wir ständig weitere Mitarbeiter

 

 

weiterlesen

  • Ergotherapeut (m/w/d)
  • Erzieher (m/w/d)
  • Pflegefachkraft (m/w/d)
  • Pflegehilfskraft (m/w/d)
  • Stellvertretenden Einrichtungsleiter (m/w/d)